Trackreview: Super8 & Tab – Helsinki Scorchin’ (Super8 & Tab 2019 Remix)

Der Sound von Super8 & Tab’s Helsinki Scorchin’ aus dem Jahre 2006 ist in der Trancescene legendär. Nun haben sich Miika Eloranta und Janne Mansnerus (Super8 & Tab ) gedacht, dass es Zeit für eine aktualisierte Version von diesem Titel ist … was kann da schon schief gehen?

Vorweg: Ich bin immer etwas skeptische was Neuauflagen von Titeln angeht. Gerne schwimmt ein Produzent auf dem derzeitigen Hype (siehe Paul van Dyk – For An Angel 2009 und Guru Josh Project – Infinity 2008 (Klaas Vocal Edit)) oder bastelt irgendwelche gruseligen Sachen zusammen

Mein persönlicher Maßstab bzw meine Erwartungshaltung für solche Neuauflagen lässt sich mit dem Album “Hands On Armada” von Alex M.O.R.P.H. aus dem Jahr 2010 ziemlich gut zusammenfassen. Auch wenn die Neuauflagen hier nicht von den Artists selbst kommen, hat es Alex M.O.R.P.H. geschafft die Essenz der jeweiligen Lieder in eine Modernes gewand zu stecken

Nun aber erstmal zum das Original:

Der Sound ist nahezu ikonisch für guten progressive Trance. Sei es der sägende Bass, der im ersten Brake etwas Distortion bekommt und durch etwas nach TB-303 klingt, der Leadsynthesizer oder die Vocalsounds – Es ist eigentlich kein Wunder, dass dieser Titel direkt zu einem Klassiker des Trance wurde.

Zur Neuauflage:

Nach dem allgemeinen wechsel zu Armind sollte es nicht verwundern, dass Super8 & Tab eher ihren aktuellen Stil stark einfließen ließen. Der Titel ist zudem etwas an den aktuellen Anjunbeats-Stil angelehnt.

Wie bei Neuauflagen üblich werden hier Elemente des Originals in verändert Form genutzt und um Elemente ergänzt, die es im Original nicht gab. Das kann zwar gut gehen, es kollidiert hier aber doch ein wenig. Als absolutes No-Go könnte man auch die Änderung der Melodie werten, mach ich aber nicht, da ich selbst noch unentschlossen bin ob dir mir so gefällt oder nicht.

So richtig zusammenpassen bzw. Zünden will die 2019 Version nicht

Eventuell hätten Alex M.O.R.P.H. fragen sollen ob er einen Remix macht (ah ne hat er ja schon)

Super8 & Tab – Helsinki Scorchin’ (Super8 & Tab 2019 Remix) bekommt von mir nur eine 5/10 auf der Tranceskala

 

5/10

iTunesAmazonBeatport

Comments

comments